Die Kinder haben abgestimmt

Fünf Bestandteile des Spendenprojekts zur Neugestaltung des Aufenthaltsraumes standen bereit für eine Abstimmung. Mit Hilfe von Glasmurmeln haben einige Kinder ihre Standpunkte klar gemacht, was für sie der wichtigste Bereich in unserem Aufenthaltsraum darstellt. Das Abstimmungsergebnis stellt nun für uns eine Reihenfolge der Umsetzung dar. Die dabei gesammelten Spenden vom Tag der offenen Eifi werden zu den Anteilen der Abstimmung auf das Projekt verteilt.

Damit wir sowohl die Wünsche der Kinder, als auch die notwendigen Baumaßnahmen umsetzen können, benötigen wir Sie als Spender!

Wie Sie spenden können, erfahren Sie auf:
www.ojr-eningen.de/spenden
oder auf
www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/71049

Abstimmungsergebnis

Brettspiele         42%
Bauecke              34%
Leseecke            33%
Kaufladen           12%
Spielküche          5%

Voller Einsatz

Beim großen Arbeitseinsatz vor dem Tag der offenen Eifi wurde gemeinsam mit einigen Wochenbetreuern die Eifi bereit gemacht. Ausgeklungen ist der Tag mit leckerer Pizza. Vielen Dank an alle Helfer!

Die Anmeldungen können kommen

Der Briefkasten hängt, die Onlineanmeldung ist freigeschaltet und die Programmhefte gehen heute in den Umlauf. Jetzt kann es losgehen. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und ein tolles Ferienprogramm mit euch!

Programmhefte sind im Druck

Noch etwas Geduld brauchen diejenigen, die mit Spannung auf das neue Fe-rienprogrammheft des Ortsjugendring Eningen e.V. warten. Im Moment ist das Heft noch im Druck. Vielen Dank all denen, die in diesem Jahr sich mit Angeboten beteiligen. Es wird wieder ein buntes Programm geben. Die Ferienprogrammhefte werden ca. zwei Wochen vor dem „Tag der offenen Eifi“, der am 21.Juli stattfindet, in der Schule verteilt und in verschiedenen Geschäften, dem Bürgerbüro usw. erhältlich sein. Voranmeldeschluss ist der 19.Juli. Auch danach sind wie üblich Anmeldungen möglich. Das Ferienprogramm 2019 beginnt auf dem Ferienprogrammgelände „Eifi“ am Montag, 29. Juli und endet mit dem Abschlussfest am Freitag, 6. September. Weitere Informationen gibt es rechtzeitig in der Presse und auf unserer Home-page.

Neugestaltung Aufenthaltsraum

Seit der Restaurierung unseres Haupthauses auf dem Ferienprogrammgelände vor über 20 Jahren wurde nicht mehr renoviert. Dies ist nun dringend erforderlich um den Kindern wieder einen ansprechenden Raum für Innenaktivitäten anbieten zu können. Sie können uns dabei unterstützen! Neben den baulich notwendigen Maßnahmen soll in dem Raum eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen werden.

Wir freuen uns, wenn wir durch zahlreiche Spenden möglichst viel zeitnah umsetzen können.

Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Spenden.

Oder auf www.gut-fuer-neckaralb.de

Naschereien aus dem Hochbeet

Wer nascht nicht gerne im Garten? Damit auch die Kinder im Ferienprogramm in den Genuss kommen können, haben wir ein Hochbeet angelegt. Mal sehen wann wir die ersten Dinge probieren können. Selbstverständlich werden die Kinder im Sommer in die Pflege mit eingebunden.

Neue Spülmaschine

Während dem vergangenen Ferienprogramm ist leider unsere Industriespülmaschine kaputt gegangen. Dank einer großzügigen Spende des Cents for Help e.V. konnten wir diese nun endlich ersetzen und in Betrieb nehmen. Wir freuen uns auf die kommenden Aktivitäten, bei denen uns die neue Maschine in der Küche unterstützt. Danke an die Spender der Robert Bosch GmbH!

Infoveranstaltung Erstwähler – Wir sind dabei

Bei den Gemeinderats- und Kreistagswahlen am 26. Mai sind zum zweiten Mal nach 2014 Jugendliche ab 16 Jahren wahlberechtigt. Für alle, die das erste Mal an die Wahlurne gehen und ihr Wahlrecht ausüben dürfen, findet am Mittwoch, 08. Mai um 18.00 Uhr im Gemeindehaus der katholischen Kirche in der Schillerstraße ein Infoabend statt. Moderiert wird die Veranstaltung von zwei Mitarbeitern der Landeszentrale für politische Bildung. An drei Themeninseln haben vor allem die jungen Besucher und Besucherinnen die Gelegenheit, die Kandidatinnen und Kandidaten für den Eninger Gemeinderat kennen zu lernen und mit ihnen zu diskutieren. Im persönlichen Kontakt könnt ihr eure Wünsche, Ideen und Forderungen den kommenden Gemeinderätinnen und Gemeinderäten unmittelbar mitteilen. Nutzt die Chance und findet heraus, wer eure Interessen im Gemeinderat am besten vertritt. Weniger die große Politik in Brüssel oder Berlin als doch vielmehr die im eigenen Ort betrifft uns unmittelbar und hautnah. Eure Stimme ist gefragt und kann den Unterschied ausmachen. Kommt an diesem Abend zum Diskutieren und sagt eure Meinung.

Quelle: https://www.eningen.de/files/eningen/inhalte/nachrichten/2019/2019_KW18.pdf

Wir der Ortsjugendring Eningen e.V. sind für euch dabei und diskutieren mit euch an einer der Themeninseln. Natürlich treten wir nicht als Vertreter der Politik auf, sondern unterstützen die Eninger Jugendlichen in ihren Anliegen.