Ferienprogramm 2021

Aktuelle Informationen

Mitten in den Pfingstferien gibt es schon mal einen Ausblick auf die Sommerferien. Anders, als wir letztes Jahr dachten, wird es auch 2021 noch nicht das gewohnte Ferienprogramm auf dem Ferienprogrammgelände Eifi geben können. Im Moment kann noch niemand sagen, wie sich der Sommer gestalten wird und was im Rahmen der Verordnungen alles möglich sein wird. So greifen wir auf das Konzept von 2020 zurück.

Es wird also keine offene Betreuung, wie sonst üblich, geben, aber Kinder können sich wieder für Zeiten auf der Eifi und zu Programmpunkten anmelden. Die Tore auf der Eifi werden sich auch in diesem Jahr montags bis freitags bereits um 16 Uhr schließen. Startpunkt ist wie gewohnt um 10 Uhr. Aufgrund der geringen Meldungen für eine Frühbetreuung im vergangenen Jahr, wird es dieses Angebot leider nicht geben.

Die „Eifizeit“ ist für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren. Bei den angebotenen Veranstaltungen können die Altersbeschränkungen davon auch abweichen. Das Ferienprogramm wird dieses Jahr vom 2. August bis zum 10. September gehen.

Um weiter auf dem Laufenden zu bleiben sind die Eninger Nachrichten und hier auf unsere Homepage eine wichtige Informationsquelle.

Wer hat Lust Angebote beim Ferienprogramm zu machen?

Neben der Eifizeit auf unserem Ferienprogrammgelände würden wir uns freuen, wenn wir den Kindern wieder Angebote, die von Einzelpersonen, Vereinen und Institutionen durchgeführt werden, machen könnten.

Die Veranstaltungen müssen nicht auf dem Ferienprogrammgelände durchgeführt werden, sondern können auch außerhalb stattfinden.Vielleicht ist unser Motto „Was rollt denn da ?“, ein geeigneter Ideengeber. Von Aktionen rund um den Ball bis zu Fahrzeugen ist da vieles möglich. Wir sind gespannt. Selbstverständlich sind auch Angebote, die nicht unter dieses Motto passen, willkommen.

Bei Fragen einfach eine Mail an ferienprogramm@ojr-eningen.de schicken. Lena Edelmann und Ingrid Schaar vom Ferienprogrammteam geben gerne Auskunft.

Über den Link http://ojr-eningen.de/veranstalter/, kann man sich als Veranstalter*in ganz unkompliziert melden bzw. Angebote eingeben.

Schreibe einen Kommentar