Impressionen aus der 4. Ferienprogrammwoche

Waffelbäcker im Ferienprogramm

Auf der Eifi konnte man in dieser Woche gleich zweimal die Waffelbäcker bei der Arbeit beobachten. Das genaue Abwiegen der Zutaten klappte gut und auch beim Aufschlagen der vielen Eier ging diesmal alles gut. Nach getaner Arbeit warteten die Waffeleisen, um aus dem Teig, die leckeren, goldgelben Waffeln zu zaubern, die mit Puderzucker und Apfelmus verziert, schließlich allen schmeckten.

Elfen fliegen auf der Eifi

Ganz entsprechend dem diesjährigen Ferienprogramm-Motto „Was fliegt denn da?“ waren Elfen in der Eifi zu bestaunen.
Seitdem zieren fliegende Elfen die mitgebrachten Tabletts oder Holztafeln der Teilnehmerinnen. Gekonnt bemalt mit
unterschiedlichen Stiften und Farben, entwickelten sich wahre Meisterwerke. 

Noch Plätze frei für nächste Woche (5. Woche):

26.08.2019 – Erde, Luft und Feuer – Kunst ohne Dach (Nr. 67)

27.08.2019 – Alt trifft Jung (Nr. 47)

28.08.2019 – Reise ins Traumland (Nr. 48)

29.08.2019 – Mittagessen auf der Eifi (Nr. 49)

Ferienprogramm beim FC Bayern München

Ein Highlight des diesjährigen Ferienprogramms war sicher der Ausflug zum FCB. Gemäß Ferienprogrammheft durften nur wahre FCB-Fans teilnehmen. Besucht wurde in München das nach eigenen Angaben „Deutschlands größte Vereinsmuseum“. Nach einer anstrengenden Fahrt mit der Bahn dank einer technischen Störung am Zug, traf die Gruppe gut gelaunt am Stadion ein. Beim Kauf der Tickets war dann die Überraschung groß, dass zusätzlich zur FCB-Erlebniswelt auch eine Stadionführung mit gebucht wurde. Keiner der Teilnehmer war schon einmal im Innenraum des Stadions und schon gar nicht in der Umkleidekabine des FCB. Es war sichtlich beeindruckend, was mit einer Bausumme von 351 Millionen Euro geschaffen wurde.

Natürlich durfte der Besuch des Mega-Store´s nicht außen vor bleiben, bei dem die Teilnehmer das eine oder andere Souvenir käuflich erwerben konnten. Auf dem Rückweg konnte dann noch das Einstein-Rätsel gelöst werden und fast hätte ein Teilnehmer noch einen Witz über die Bahn gemacht, aber wusste nicht, ob er ankommen würde ;-).

Impressionen aus der 3. Ferienprogrammwoche

„Was fliegt den da?“, so das Schwerpunktthema des diesjährigen Ferienprogramms. Beim Discgolfen auf der Eninger Weide sind die Scheiben natürlich nicht wild durch die Luft geflogen, sondern mit fachmännischer Anleitung und etwas Übung direkt in den Discgolfkorb.

Die funken flogen bei dem Lagerfeuerabend der dieses Jahr heiß begehrt war! Und das zu Recht. Nach tollen Spielen im Gelände ist der Abend am Lagerfeuer bei Stockbrot, Tschai und Gesang ausgeklungen.

Weiterhin gibt es noch freie Veranstaltungen. Also auch für alle, die jetzt wieder aus dem Urlaub zurückkehren lässt sich noch etwas finden. In der nächsten Woche sind noch Plätze frei z.B. beim Schwimmabzeichen (37), beim Roten Kreuz (39), Elfen fliegen auch (41), Mittagessen donnerstags (42) oder bei der Übernachtung auf der Eifi (43). Mehr zu den genannten Veranstaltungen unter www.ojr-eningen.de

Einladung zur zweiten Hocketse für Mitglieder und Helfer

Da viele betrübt waren, dass sie urlaubsbedingt nicht an der erfolgreichen ersten Hocketse teilnehmen konnten gibt es nun eine zweite am 31. August 2019.

Gemeinsam mit euch möchten wir einen gemütlichen Abend auf der Eifi verbringen. Ganz zwanglos ohne festes Programm steht euch die Eifi zur Verfügung mit Tischkicker, Darts und vielem mehr. Über eine Rückmeldung freuen wir uns sehr, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Wer etwas Leckeres für die Allgemeinheit beisteuern möchte darf dies gerne tun. Für Getränke wird ein Kässle aufgestellt.

(Solo-Helfer oder Einzelmitglieder dürfen gerne ihre Familie mitbringen)

Toller Raum für tolle Kinder

Für die Neugestaltung unseres Aufenthaltsraumes benötigen wir noch einiges an finanziellen Mitteln. An dieser Stelle möchten wir bereits allen Danken die bisher für unser Projekt gespendet haben!

Danke an Ergotherapie Team Weckmann, Kreissparkasse Reutlingen, Rolf Schäfer, Traugott Hummel, Physio GbR und natürlich auch den Barspendern auf dem Ferienprogrammgelände und den zugesagten Spenden des LionsClub sowie von Erika Schlotterbeck.

Wenn auch Sie wollen, dass die Kinder einen Raum zum Wohlfühlen vorfinden dann spenden sie am einfachsten über die Spendenplattform auf www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/71049 auf der Sie auch den aktuellen Spendenstand sowie die offenen Bedarfe einsehen können oder über unser Spendenkonto.

Spendenkonto
Ortsjugendring Eningen e.V.
IBAN: DE85 6405 0000 0000 5505 98
BIC: SOLADES1REU
Kreissparkasse Reutlingen

Impressionen aus der 2. Ferienprogrammwoche

Frauenpower beim Wasserraketenbau
Zubereiten syrischer Spezialitäten
Gemeinsam genießen!

„Was fliegt den da?“, so das Schwerpunktthema des diesjährigen Ferienprogramms, wurde ganz direkt beim Bau von Wasserraketenbau umgesetzt. Dies war ein Angebot des Schülerforscherzentrums Eningen, das dabei auch Bezug genommen hat zum 50jährigen Jubiläum der Mondlandung.

Orientalisch ging es beim „Arabisch kochen“ zu. Unter fachkundiger Anleitung entstand ein tolles Menü, das sich die Köchinnen und Köche anschließend munden ließen.

Weiterhin gibt es noch freie Veranstaltungen. Also auch für alle, die jetzt wieder aus dem Urlaub zurückkehren lässt sich noch etwas finden.

Übrigens: Im Ferienprogramm gibt es nicht nur Angebote für Grundschülerinnnen und Grundschüler, sondern auch für ältere Schülerinnen und Schüler. Einfach mal im Programmheft stöbern!

http://ojr-online.de/OJR_Ferienprogramm_2019_WEB.pdf

Einladung zur Hocketse für Mitglieder und Helfer

Gemeinsam mit euch möchten wir einen gemütlichen Abend auf der Eifi verbringen. Ganz zwanglos ohne festes Programm steht euch die Eifi zur Verfügung mit Tischkicker, Darts und vielem mehr. Über eine Rückmeldung freuen wir uns sehr, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Wer etwas Leckeres für die Allgemeinheit beisteuern möchte darf dies gerne tun. Für Getränke wird ein Kässle aufgestellt.

(Solo-Helfer oder Einzelmitglieder dürfen gerne ihre Familie mitbringen)

Erste Impressionen vom Ferienprogramm

Das Tor zum Fereinprogramm 2019 öffnet sich.
Ferienpasskontrolle
Künstler bei der Arbeit
Die Kunstwerke

Start frei für das Ferienprogramm 2019

Pünktlich um 10 Uhr öffnete sich am 29. Juli das große Tor zum Ferienprogrammgelände Eifi. Als erstes galt es all die Spielmöglichkeiten und Spielgerate zu entdecken, die seit dem letzten Jahr pausiert haben.

Neben dem Angebot zum Spielen auf der Eifi, gibt es auch wieder ein buntes Programm mit Veranstaltungen.

Zwar sind einige der Veranstaltungen schon ausgebucht, aber es gibt verschiedene Angebote, bei denen es noch freie Plätze gibt. Ein Blick auf die Litfaßsäule auf der Eifi lohnt sich immer. Dort sind alle Veranstaltungen, bei denen es noch freie Plätze gibt oder neu hinzugekommene Angebote, ausgehängt.  Zwischen 16:30 Uhr und 17:30 Uhr kann man sich montags bis freitags gleich für alle noch verfügbaren Plätze anmelden.