Vereinshockete

Statt des gewohnten Abschlussfestes gab es dieses Jahr im kleineren Rahmen eine Vereinshockete. Mit einer Nachbesprechung der Wochenbetreuer begann der Abend. Anschließend kamen Betreuer und Mitglieder zusammen um einen gemütlichen Abend zu verbringen. So konnten die von den Kindern warmgespielten Spielsachen noch einmal richtig ausgenutzt werden. Die Betreuer und Mitglieder hatten Spaß auf dem Trampolin, auf dem Pferdchen (Bilder sind auf der Homepage), mit den Kapla-Steinen oder auch dem Tischkicker. Für den Magen gab es selbstgegrilltes und leckeres Eis und Kuchen als Nachtisch. Das war ein herrlicher Abend!

#wirwandernfürneckaralb

Seit gestern ist es möglich bei der digitalen Spendenwanderung zu starten. Hier ein paar Eindrücke der 12km-Tour ab dem Gestütshof St. Johann. Bei bestem Wanderwetter genossen wir viele tolle Aussichten und können nebenbei noch für unser Projekt Spendengelder sammeln. Danke für diese tolle Aktion!

Digitale Gut für NeckarAlb-Spendenwanderung

Die Spendenwanderung findet statt! Davon können nicht nur wir profitieren sondern ganz viele Projekte über die Eninger Grenze hinaus.

Was kostet es euch?
Nichts! Je gelaufenen Kilometer von euch spendet die Kreissparkasse 1€. Wohin eure erwanderte Spende geht entscheidet ihr selbst.

Wie funktioniert es?
Ihr sucht euch eine Strecke aus, wovon eine sogar direkt vor unserer Haustür am Gestütshof St. Johann startet, lauft die Kilometer, macht am Fotopunkt ein Foto von euch, ladet es öffentlich über soziale Netzwerke hoch und holt eure Spende bei der KSK digital ab! Dann heißt es Projekt aussuchen und spenden!

Wer kein öffentliches Social-Media besitzt kann sein Foto an info@ojr-eningen.de schicken und wir holen die Spende für euch ab!

Wir freuen uns natürlich wenn eure Spende in Eningen landet:
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Eningen, Förderverein Eninger Kunstwege e.V., TSV Eningen Fußball, Gesangverein Eningen e. V. und natürlich wir der Ortsjugendring Eningen e.V. mit unserem tollen Ort für tolle Kinder!

Damit wir daraus ein noch tolleres Event machen, laden wir euch ein mit uns gemeinsam die Spendenkilometer zu erlaufen. Dafür treffen wir uns am 06. September um 11Uhr am Gestütshof St. Johann und laufen eine tolle Strecke mit 12km. Der Foto-Punkt ist das Segelfluggelände Rossfeld. Wir bitten um eine kurze Rückmeldung an info@ojr-eningen.de wenn ihr mit uns gemeinsam laufen wollt.

Natürlich dürft ihr euch auch selbst organisieren und in dem festgelegten Zeitraum eine Spendenwanderung vornehmen!

Mehr Infos auf:
https://events.ksk-reutlingen.de/digitalespendenwanderung
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/71049

Herzliche Einladung zur Vereinshocketse

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
liebe Mitglieder und Freunde des Ortsjugendrings Eningen, in diesem Jahr ist vieles anders als geplant. So konnten wir weder zu einem „Tag der offenen Tür“ noch zu einem Abschlussfest einladen, noch unseren neu gestalteten „Raum für tolle Kinder“ gebührend einweihen, noch das 40jährige Jubiläum des Ortsjugendrings feiern.
Nun haben wir uns entschlossen auf der Eifi in kleinerem Rahmen zusammen zu kommen und hoffen, dass die Situation dieses Treffen weiter ermöglicht. Selbstverständlich werden wir auf die aktuellen Vorgaben achten, aber die Eifi bietet genügend Raum, den notwendigen Abstand einzuhalten.

Herzliche Einladung zur Vereinshocketse

Wann: Samstag, 12. September ab 18.00 Uhr (Ausweichtermin 19.9.)
Wo: Ferienprogrammgelände Eifi
Wir sorgen für Getränke und Nachtisch. Grillgut & Co bitte selbst mitbringen.


Die Wochenbetreuerinnen und Wochenbetreuer wollen wir gerne am selben Tag um 16 Uhr zu einer Feedbackrunde einladen und uns über die gemachten Erfahrungen austauschen.
Damit wir einen Überblick haben, wer und wie viele bei der Vereinshocketse dabei sein werden, bitten wir um Anmeldung unter ferienprogramm@ojr-eningen.de .
Wir freuen uns, wenn möglichst viele unserer Einladung nachkommen.

Viele Grüße vom
gesamten Vorstands- und Ferienprogrammteam

Informationen zum Ferienprogramm

Liebe Eltern,

inzwischen sind alle Zahlungen eingegangen und die Teilnehmerausweise sind mit dem Vermerk „bezahlt“ auf www.ojr-eningen.de hinterlegt. Zum Abrufen gehen Sie bitte gleich vor, wie in der mail vom 19.07.20 beschrieben.

Im Anhang befindet sich ein Informationsschreiben mit den wichtigsten Infos zur Eifi-Zeit 2020 – bitte informieren Sie auch Ihre Kinder über die sie betreffenden Regelungen!

Am ersten Tag der Eifi-Woche muss ihr Kind die ausgefüllte Gesundheitsbestätigung mitbringen, hier unterschreiben Sie ua, dass sie die Informationen im Anhang zur Kenntnis genommen haben.

Bitte beachten Sie, dass die Gesundheitserklärung erneut ausgefüllt werden muss, wenn Ihr Kind zwischen den Eifi-Wochen eine Pause hat (zB 1. und 3. Woche auf der Eifi)!

Für Essen und Getränke geben Sie Ihrem Kind bitte einen Rucksack oä mit. WICHTIG: Es gibt vor Ort KEINE Möglichkeit Getränke zu kaufen.

Die jeweiligen Betreuer nehmen die Kinder dieses Jahr bereits am Eingangstor in Empfang – sodass die Eifi „Elternfreie Zone“ ist! !

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne per e-mail an uns wenden! Während des Ferienprogramms sind die Betreuer montags – freitags von 10.00-16.00 Uhr telefonisch unter 07121/3828239 erreichbar.

Sonnige Grüße

Lena Edelmann

für das Ferienprogramm-Team

Abholbereite Teilnehmerausweise

Liebe Eltern,

es ist soweit, die Teilnehmerausweise sind digital für Sie hinterlegt. Mit wenigen Schritten bekommen Sie eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen, inkl Bankverbindung. Bitte beachten Sie die Zahlungsfrist!

So geht’s:

  • www.ojr-eningen.de
  • Blauer Button „ Hier geht’s zur Ferienprogramm Online-Anmeldung“ anklicken
  • „Platzvergabe“ anklicken
  • Daten des angemeldeten Kindes eingeben und „durchsuchen“ anklicken

Fertig! Jetzt nur noch die E-mails lesen.

Sollten Sie Fragen oder Schwierigkeiten haben, melden Sie sich bitte per mail an ferienprogramm@ojr-eningen.de (andere mail Adresse als der Absender dieser mail)!!!

Noch vor dem Start der Ferien kommen weitere wichtige Informationen per E-Mail.

Wir wünschen allen angemeldeten Kindern ein schönes Ferienprogramm!

Viele Eifi-Grüße

Lena Edelmann

für das Ferienprogramm-Team

Volksbank  Reutlingen  unterstützt Projekt  des  Reutlinger  Spendenparlaments

1.200  Euro  für  den  Ortsjugendring  Eningen  e.V.

Das  Projekt  „Toller  Raum  für  tolle  Kinder“  des  Ortsjugendring  Eningen  e.V.  wurde  vom  Reutlinger Spendenparlament  zur  Förderung  ausgewählt.  Über  6.000  neue  Holzbauklötze  dürfen  sich  ab  sofort  die  Kinder auf  dem  Ferienprogrammgelände  in  Eningen  unter  Achalm  freuen.  Im  neu  gestalteten  Raum  mit  einer  großen Auswahl  an  Spielangeboten  können  sich  die  Kinder  zurückziehen. Die  Auswahl  der  Projekte  spiegelt  unseren  Fördergedanken  wider.  Daher  unterstützt  die  Volksbank  Reutlingen gerne  mit 1.200  Euro,  gefördert  aus  Mitteln  des  VR-GewinnSparens,  das  Projekt  „Toller  Raum  für  tolle  Kinder“  für den  Kauf  der  neuen  Holzbauklötze.  Die  Spende  wurde  von  Marktgebietsleiter  Armin  Engels  überreicht. Das  Reutlinger  Spendenparlament  hat  seit  seiner  Gründung  über  250  Projekte  gegen  Ausgrenzung,  Isolation und  Armut  in  der  Stadt  und  im  Landkreis  Reutlingen  in  Höhe  von  über  700.000  Euro  gefördert  und  ist  in  der Region  nicht  mehr  weg  zu  denken.

Christiane  Koester-Wagner  (Vorsitzende  Reutlinger  Spendenparlament),  Dr.  Barbara  Dürr  (Mitglied  des  Präsidiums  Reutlinger Spendenparlaments),  Johannes  Schöberle  (Vorsitzender  Ortsjugendring  Eningen  e.V.)  und  Marktgebietsleiter  Armin  Engels  bei  der Übergabe  des  Spendenschecks  an  den  Ortsjugendring  Eningen  e.V.

(Artikel der Volksbank Reutlingen)

Neues aus dem Aufenthaltsraum

In kleinen Schritten geht es weiter im Aufenthaltsraum. Die Eingangstüre ist fertig restauriert und beim Blick in die magischen Fenster kann nun zu jeder Zeit die Eifi bei bestem Wetter bestaunt werden.

Howdy Partner!

Bereits ein paar Tage nach Eröffnung eines öffentlichen Saloons in Eningen (genauer gesagt auf dem Ferienprogrammgelände) wurde ein Gast fröhlich empfangen. Vorbildlich hielt unser tierischer Freund das Abstandsgebot ein und ging alleine zum Tresen. Genüsslich ließ er es sich an dem 100% veganen Buffet gut gehen. Der Saloon, der aktuell noch der einzige ist, gehört womöglich bald zur größten Westernrestaurantkette in Eningen. Was meint ihr?