Wir bei der Spendenwanderung

Mit 25 wanderlustigen OJR-lern und Unterstützern machten wir uns am 29.09.2019 auf den Weg nach Mehrstetten. Dort fand die Gut-für-Neckaralb-Spendenwanderung statt. Organisiert wurde diese vom Schwäbischen Albverein und der Kreissparkasse Reutlingen/Tübingen. Aufgeteilt in 2 Gruppen kam jeder auf seine Kosten. Mit den 6 und 12,5 kilometerlangen Touren konnten wir nicht nur die Gegend genießen, sondern auch das ein oder andere von unseren Wanderführern lernen. Natürlich waren wir nicht nur zum Wandern auf der Alb, sondern auch um Spenden zu sammeln für unser Projekt „Toller Raum für tolle Kinder – Neugestaltung Aufenthaltsraum“. Die Kreissparkassen spendeten für jeden gelaufenen Kilometer einen Euro. Auch andere Wanderer konnten wir von unserem Projekt überzeugen. Jeder Läufer konnte nämlich selbst entscheiden, für welches Projekt seine erwanderten Euros gespendet werden. So wurden am Sonntag sagenhafte 41 Gutscheine für unser Projekt eingelöst. Dies entsprechen 384,50€ für unseren Aufenthaltsraum. Vielen Dank!

Wer uns bei unserem Projekt noch unterstützen möchte, kann dies am einfachsten auf www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/71049 tun. Uns fehlt noch einiges an Geld, um das Projekt vollständig finanzieren zu können.

Vergangener Arbeitseinsatz

Beim vergangenen Arbeitseinsatz wurden zunächst die letzten Spielgeräte für den Winter eingelagert. Die Hauptaufgabe bestand jedoch darin den Aufenthaltsraum zu leeren sodass bald mit den ersten baulichen Maßnahmen für die Renovierung begonnen werden kann. Alle 4 fleißigen hatten viel Spaß obwohl es in dem Raum jetzt schon a****kalt war. In der Sonne konnte man sich jedoch schön aufwärmen und die Eifi genießen.

Samstagseinsatz

Diesen Samstag heißt es nicht nur die Eifi winterfest zu machen sondern auch den Aufenthaltsraum für die kommende Renovierung bereit machen. Hierzu benötigen wir einige Helfer die uns helfen den Raum zu leeren, sodass bald mit den Renovierungsarbeiten begonnen werden kann.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde,
wir laden euch herzlich ein, zur diesjährigen Mitgliederversammlung

  • am Dienstag, den 24.09.2019
  • um 19:30 Uhr
  • auf dem Ferienprogrammgelände an der Eiferthöhe

Neben den gewohnten Berichten aus dem Ferienprogramm und dem Hausaufgabentreff sprechen wir über die Ergebnisse der Feedbackbögen zum Ferienprogramm, dem Spendenprojekt für die Neugestaltung des Aufenthaltsraumes und unserem 40-jährigen Jubiläum im Jahr 2020.

Wer sich gerne für unser Jubiläumsjahr engagieren möchte ist herzlich willkommen!

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen

  1. Begrüßung
  2. Bericht aus dem Ferienprogramm
    2.1. Zahlen und Fakten
    2.2. Programmpunkte
    2.3. Offene Betreuung
    2.4. Tag der offenen Eifi/Abschlussfest
    2.5. Elternwunsch Frühbetreuung
    2.6. Umfrageergebnisse
  3. Bericht aus dem Hausaufgabentreff
  4. Gelände Gewann Winterhalde
    4.1. Spendenprojekt
  5. Ausblick 2020
    5.1. 40-jähriges Jubiläum
    5.2. Bildung Vorbereitungsteam zum Jubiläum
  6. Sonstiges

Anträge und Ergänzungen zur Tagesordnung können bis Versammlungsbeginn schriftlich bei den beiden Vorsitzenden abgegeben werden.

Über eine zahlreiche Teilnahme freuen wir uns sehr!

Für den Vorstand
Joshua Büttner, Ingrid Schaar und Johannes Schöberle

Rückblick: Abschlussfest auf der Eifi

Vergangenen Freitag endete das OJR-Ferienprogramm 2019 auf der Eifi mit einem Abschlussfest.

Ab 18:30 Uhr konnten Kinder, Eltern, Großeltern und alle anderen Besucher des Ferienprogrammgeländes frischen Flammkuchen aus unserem Holzbackofen genießen und sich gegen später auch schon mit Popcorn für das Sommernachtskino eindecken.

Als es langsam dunkel wurde hieß es dann „Film ab“. In Kooperation mit dem Eninger Jugendhaus Kult’19 war dies auch in diesem Jahr wieder möglich. Bevor aber der Hauptfilm startete, hatte noch ein in einer Veranstaltung des Kult’19 im Rahmen des OJR-Ferienprogramms entstandene Kurzfilm Premiere. Den jungen Filmemachern war der Applaus gewiss.

Nachdem der Abspann über die Leinwand geflimmert war, hieß es: Auf Wiedersehen 2020! Dann werden wir auf 40 Jahre Ortsjugendring Eningen e.V. zurückblicken können.

Dass sechs Wochen Ferienprogramm auch 2019 wieder möglich waren, ist den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern zu verdanken. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Feedback zum Ferienprogramm

Für die stetige Verbesserung unseres Ferienprogrammes sind wir natürlich auf Feedback von Ihnen angewiesen. Beim Abschlussfest werden Feedback-Bögen zum Ausfüllen ausgelegt. Wer uns auf digitalem Wege sein Feedback mitteilen möchte darf dies gerne auf www.ojr-eningen.de/feedback tun.

Heute: Abschlussfest beim OJR-Ferienprogramm

Heute, am Freitag 6.September, lädt der OJR zum Abschlussfest für die ganze Familie ein. Um 18.30 Uhr öffnet das Fereinprogramm Eifi dann nochmals die Tore.

Der Holzbackofen wird zum Schluss ein weiteres Mal zum Einsatz kommen und zur Feier des Tages gibt es gegen einen Unkostenbeitrag leckeren Flammkuchen, frisch aus dem Ofen.

Wenn die Sonne langsam untergeht und es dämmrig wird, heißt es, nach einem kleinen Vorprogramm, in Zusammenarbeit mit dem Kult‘19 „Film ab!“

Ein Tipp: Abends ist es schon recht kühl – also warme Sachen oder Decken zum Einmummeln mitbringen.

Wenn dann der letzte Abspann über die Leinwand flimmert, ist das Ferienprogramm 2019 des Ortsjugendrings Eningen e.V. für diesen Sommer zu Ende.

An dieser Stelle sei allen gedankt, die auch in diesem Jahr durch ihren ehrenamtlichen Einsatz und Angebote ermöglicht haben, ein vielfältiges Ferienprogramm durchzuführen.

Gut für NeckarAlb – Spendenwanderung

Gemeinsam können wir mehr erreichen: Die Gut für NeckarAlb-Spendenwanderung unterstützt Vereine und gemeinnützige Projekte in unserer Region. Für jeden gelaufenen Kilometer spenden die Kreissparkassen Reutlingen und Tübingen einen Euro. Die Läufer entscheiden selbst, wen sie mit Ihren Kilometern unterstützen!

Jeder Kilometer und jeder Wanderer hilft damit sozialen Projekten in der Region Neckar-Alb. Wir hoffen natürlich auf die Unterstützung unseres Projektes.

Vier unterschiedliche Wanderrouten (6, 8, 10 und 12,5 Kilometer) führen durch die Naturschutzgebiete Böttental und Schandental und wunderschöne Alb-Flächen. Wanderführer des Schwäbischen Albvereins leiten uns über die Schwäbische Alb. Entdeckt unsere Region zu Fuß und tut gleichzeitig noch etwas Gutes.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Am Ende der Tour erhalten die Wanderer einen Spendengutschein für die gelaufenen Kilometer. Mit dem eingedruckten Spendencode kann man auf www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/71049 unser Projekt unterstützen. Die Gutscheine kann man vor Ort über Tablets oder Zuhause einlösen.

Wir starten gemeinsam als OJR-Team

Anmelden kann man sich über die Kreissparkassenseite www.ksk-reutlingen.de/spendenwanderung oder über uns.
Anmeldeschluss ist der 25.09.2019. Die Teilnahme ist kostenlos.
Für die Anmeldung über uns und die Bildung von Fahrgemeinschaften bitte eine Mail an info@ojr-eningen.de mit der gewünschten Wanderroute.