Absage der Jahreshauptversammlung am Dienstag 24. März

Nachdem mit der Schließung der Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten das öffentliche Leben weiter heruntergefahren wird, haben wir uns im Vorstand darauf verständigt die Jahreshauptversammlung am 24. März abzusagen.

Sobald es neue Perspektiven gibt, werden wir einen neuen Termin festlegen.

Ebenso hängen die Termine für Vorplanungen des Ferienprogramm davon ab, wie sich die Lage weiter entwickelt.

Wir halten unsere Mitglieder, Ehrenamtliche und Interessierte auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar