Jahreshauptversammlung 2020

Am Dienstag, 20. Oktober, lädt der Ortsjugendring Eningen e.V. , um 19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung 2020 auf das Ferienprogrammgelände Eifi ein.

Sollte sich die Corona – Situation im Landkreis weiter zuspitzen, werden wir entsprechend reagieren und ggf. die Jahreshauptversammlung absagen. Informationen dazu gibt es u.a. hier auf der Homepage.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen

  1. Begrüßung
  2. Informationen
    • Rückblick Ferienprogramm
    • Gewann Winterhalde (Ferienprogrammgelände)
    • Projekt „Toller Raum für tolle Kinder – Neugestaltung Aufenthaltsraum“
    • Ausblick: Neue Projekte
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Bericht aus dem Vorstand
    • Vorsitzende
    • Kassenprüferinnen
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahlen
    • Vorstand (m/w/d)
    • Kassier (m/w/d)
    • Schriftführer (m/w/d)
  8. Beisitzer (m/w/d)
  9. Kassenprüfer (m/w/d)
  10. Anträge
  11. Sonstiges

Anträge und Ergänzungen zur Tagesordnung können bis Versammlungsbeginn schriftlich bei den Vorsitzenden abgegeben werden. Über eine zahlreiche Teilnahme freuen wir uns sehr!

Aus gegebenem Anlass bitten wir aber um Rückmeldung, damit wir wissen wie viele Personen an der Hauptversammlung teilnehmen.

Vereinshockete

Statt des gewohnten Abschlussfestes gab es dieses Jahr im kleineren Rahmen eine Vereinshockete. Mit einer Nachbesprechung der Wochenbetreuer begann der Abend. Anschließend kamen Betreuer und Mitglieder zusammen um einen gemütlichen Abend zu verbringen. So konnten die von den Kindern warmgespielten Spielsachen noch einmal richtig ausgenutzt werden. Die Betreuer und Mitglieder hatten Spaß auf dem Trampolin, auf dem Pferdchen (Bilder sind auf der Homepage), mit den Kapla-Steinen oder auch dem Tischkicker. Für den Magen gab es selbstgegrilltes und leckeres Eis und Kuchen als Nachtisch. Das war ein herrlicher Abend!

#wirwandernfürneckaralb

Seit gestern ist es möglich bei der digitalen Spendenwanderung zu starten. Hier ein paar Eindrücke der 12km-Tour ab dem Gestütshof St. Johann. Bei bestem Wanderwetter genossen wir viele tolle Aussichten und können nebenbei noch für unser Projekt Spendengelder sammeln. Danke für diese tolle Aktion!

Digitale Gut für NeckarAlb-Spendenwanderung

Die Spendenwanderung findet statt! Davon können nicht nur wir profitieren sondern ganz viele Projekte über die Eninger Grenze hinaus.

Was kostet es euch?
Nichts! Je gelaufenen Kilometer von euch spendet die Kreissparkasse 1€. Wohin eure erwanderte Spende geht entscheidet ihr selbst.

Wie funktioniert es?
Ihr sucht euch eine Strecke aus, wovon eine sogar direkt vor unserer Haustür am Gestütshof St. Johann startet, lauft die Kilometer, macht am Fotopunkt ein Foto von euch, ladet es öffentlich über soziale Netzwerke hoch und holt eure Spende bei der KSK digital ab! Dann heißt es Projekt aussuchen und spenden!

Wer kein öffentliches Social-Media besitzt kann sein Foto an info@ojr-eningen.de schicken und wir holen die Spende für euch ab!

Wir freuen uns natürlich wenn eure Spende in Eningen landet:
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Eningen, Förderverein Eninger Kunstwege e.V., TSV Eningen Fußball, Gesangverein Eningen e. V. und natürlich wir der Ortsjugendring Eningen e.V. mit unserem tollen Ort für tolle Kinder!

Damit wir daraus ein noch tolleres Event machen, laden wir euch ein mit uns gemeinsam die Spendenkilometer zu erlaufen. Dafür treffen wir uns am 06. September um 11Uhr am Gestütshof St. Johann und laufen eine tolle Strecke mit 12km. Der Foto-Punkt ist das Segelfluggelände Rossfeld. Wir bitten um eine kurze Rückmeldung an info@ojr-eningen.de wenn ihr mit uns gemeinsam laufen wollt.

Natürlich dürft ihr euch auch selbst organisieren und in dem festgelegten Zeitraum eine Spendenwanderung vornehmen!

Mehr Infos auf:
https://events.ksk-reutlingen.de/digitalespendenwanderung
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/71049

Herzliche Einladung zur Vereinshocketse

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
liebe Mitglieder und Freunde des Ortsjugendrings Eningen, in diesem Jahr ist vieles anders als geplant. So konnten wir weder zu einem „Tag der offenen Tür“ noch zu einem Abschlussfest einladen, noch unseren neu gestalteten „Raum für tolle Kinder“ gebührend einweihen, noch das 40jährige Jubiläum des Ortsjugendrings feiern.
Nun haben wir uns entschlossen auf der Eifi in kleinerem Rahmen zusammen zu kommen und hoffen, dass die Situation dieses Treffen weiter ermöglicht. Selbstverständlich werden wir auf die aktuellen Vorgaben achten, aber die Eifi bietet genügend Raum, den notwendigen Abstand einzuhalten.

Herzliche Einladung zur Vereinshocketse

Wann: Samstag, 12. September ab 18.00 Uhr (Ausweichtermin 19.9.)
Wo: Ferienprogrammgelände Eifi
Wir sorgen für Getränke und Nachtisch. Grillgut & Co bitte selbst mitbringen.


Die Wochenbetreuerinnen und Wochenbetreuer wollen wir gerne am selben Tag um 16 Uhr zu einer Feedbackrunde einladen und uns über die gemachten Erfahrungen austauschen.
Damit wir einen Überblick haben, wer und wie viele bei der Vereinshocketse dabei sein werden, bitten wir um Anmeldung unter ferienprogramm@ojr-eningen.de .
Wir freuen uns, wenn möglichst viele unserer Einladung nachkommen.

Viele Grüße vom
gesamten Vorstands- und Ferienprogrammteam

Willkommen bei Krämer, Käfer und Co – zwei zusätzliche Ferienprogrammangebote

Im diesjährigen Ferienprogramm des OJR gibt es nun noch zwei Einzelveranstaltungen, die vom Heimat- und Geschichtsverein und vom Erikäle vo Eninga angeboten werden. Für beide Veranstaltungen kann man sich direkt in Erika’s Bügelstüble Burgstraße 11 in Eningen montags bis samstags von 9.15 Uhr bis 12.30 Uhr anmelden (Tel.: 07121 87327)

Spurensuche rund um den Eninger Krämer

Am 27. August erfahren kleine Entdecker Interessantesrund um den Eninger Krämer. Treffpunkt ist vor dem Heimatmuseum um 15.30 Uhr. Ende der Veranstaltung ist um 16.30 Uhr. Teilnehmen können Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren. Den Unkostenbeitrag von 1, 50 € bitte direkt zur Veranstaltung mitbringen. Ebenso den Gesundheitsnachweis, der auf der Homepage des OJR heruntergeladen werden kann. Veranstalter: Heimat- und Geschichtsverein Eningen

Willkommen bei Käfer und Co

Am 2. September heißt es „Willkommen bei Käfer und Co“. Treffpunkt ist ebenfalls der Hof vor dem Heimatmuseum. Beginn 15.30 Uhr – Ende um 16.30 Uhr. Anmelden können sich Kinder im Alter von 6 und 7 Jahren. Den Unkostenbeitrag von 1,50 € bitte zusammen mit dem Gesundheitsnachweis (Download auf der OJR-Homepage) bitte zur Veranstaltung mitbringen. Veranstalterin: s’Erikäle vo Eninga

Erste Impressionen von der Eifizeit

  1. Ferienprogrammwoche
Montagmorgen: das Eifitor öffnet sich – Begrüßung schon am Tor
Vorbereitung für das Eifipferd
Wer schafft mit Abstand den höchten Turm?
Gemeinsame Spiele mit Abstand am besten…

Die Klingel am Eifi-Tor deutet darauf hin, dass in diesem Jahr manches etwas anders läuft als in den zurückliegenden Jahren. Wer zur Eifizeit angemeldet ist, dem wird Einlass gewährt. Dass zunächst auch auf dem Ferienprogrammgelände die Regeln für den Sommer 2020 erklärt werden mussten, war für manche eine Geduldsprobe, denn sie wollten am liebsten sofort die Eifi wiedererobern. Doch dafür bleibt für die Kinder die ganze Woche Zeit. Die Betreuerinnen haben sich einiges einfallen lassen, das auch in diesen Zeiten möglich ist. Gemeinsame Spiele, Bastelaktionen, Schatzsuche und vieles mehr.

Und dann durfte auch die neue Attraktion ausprobiert werden. Im neu gestalteten Innenraum warten jede Menge Kaplasteine auf kreative Baumeister*innen. Wer wohl mit Abstand den höchsten Turm baut?

Ob am Ende der Woche ein Pferd, die Eifi bewohnen wird, wird sich noch herausstellen. Im Moment wird noch eifrig gestrichen, gebohrt und geschraubt. In der nächsten Ausgabe der Eninger Nachrichten wird es dann sicher ein Foto geben.

Wer jetzt noch Lust bekommen hat, sich anzumelden, kann in der 4. Ferienprogrammwoche Glück haben, denn dafür gibt es noch ein paar freie Plätze. Entweder kann während der telefonischen Bürozeiten (07121 3828239) montags bis freitags von 15 bis 16 Uhr oder online über unsere Homepage angemeldet werden.